Mein Name ist Anne-Karin Döhne.

Meine berufliche Karriere begann nach dem Abschluss des Studiums zur Diplom-Finanzwirtin (FH) 2006 in der hessischen Finanzverwaltung als Betriebsprüferin für alle Steuerarten und Betriebsgrößenklassen zunächst in Frankfurt am Main, später in Kassel.

Anfang 2014 kehrte ich der Finanzverwaltung den Rücken um zukünftig von der „guten“ Seite aus vorerst als angestellte Steuerberaterin für und nicht gegen meine Mandanten arbeiten zu können.

Seit April 2016 starte ich nun mit der Erfahrung aus der Finanzverwaltung und der Erfahrung der Tätigkeit einer Steuerberaterin in meiner eigenen Kanzlei für Sie durch.

Tätigkeit beim Lehrgangswerk

Seit 2013 bin ich für die renommierte Steuerberaterschule Lehrgangswerk Haas als Dozentin und Korrektorin im Bereich Verfahrensrecht, Umsatzsteuer und Erbschaftssteuer/Schenkungssteuer tätig.

Was andere über mich sagen
Ruth Schwarz

„Anne kennt keine schlechte Laune“ (Freundin)

Ruth Schwarz
André Faykisch

„Sie ist immer freundlich und für alle da.“ (Freund)

André Faykisch
Michael Franke

„Ihr Ehrgeiz ist unglaublich.“(Lebensgefährte)

Michael Franke
Henriette Mosetter

„Sie hat ein gutes Einfühlungsvermögen. Auch wenn Sie grundsätzlich ein sehr aktiver und impulsiver Mensch ist, bewahrt Sie zur richtigen Zeit Ruhe und einen kühlen Kopf.“ (Reitlehrerin)

Henriette Mosetter